Aktionswoche “Gedenken und Widerstand” – Filme gegen das Vergessen

14939559_1480527011960625_3684037668839972418_o

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Anschluss an die Gedenkdemonstration für die Opfer des NSU heute (13 Uhr // Karl-Marx/Ecke Werbellinstr, Nähe U Rathaus Neukölln)  schließt die Aktionswoche “Gedenken und Widerstand” – 5 Jahre nach dem Auffliegen des NSU – mit Filmen gegen das Vergessen im Movimiento Kino ab 17.00h. Unter anderem wird die Dokumentation “Les coups de leurs privilèges” (2016, 50 min, Frz mit deutschen UT) in Anwesenheit der Regisseurin Sabrina Chebbi gezeigt, die sich mit der Selbstorganisierung von Betroffenen rassistischer Polizeigewalt in Frankreich beschäftigt und an deren Übersetzung für die Untertitel wir mitgearbeitet haben. Los geht’s ab 18.00h. Das ganze Programm und mehr Informationen findet Ihr hier.

Comments are closed.